Kräuterliste


  • Kräuter sollten nach Möglichkeit frisch gegeben werden
  • Kräuter sollten abwechslungsreich gegeben werden
  • Viele Kräuter haben Heilwirkungen. Jedes Heilmittel kann ab einer gewissen Menge zum Gift werden. Daher ist Abwechslung wichtig
  • Kräuter können auch gezielt ihrer Wirkung entsprechend eingesetzt werden


Externe Verlinkung über den deutschen Namen zu näheren Beschreibungen der Pflanzen auf Wikipedia.de - Die freie Enzyklopädie

Futtersorte Verträglichkeit Besonderheiten, mögliche Risiken Erfahrungsberichte (Achtung! Externe Links!)
Deutscher Name Lateinischer Name
Acker-Hornkraut Cerastium arvense - - -
Acker-Kratzdistel Cirsium arvense - - NatürlichTierBlog - Ackerkratzdistel als Nagerfutter
Acker-Rettich Raphanus raphanistrum - - -
Ampfer Rumex Problematisch - Kaninchenzucht.de - Pflanzenbestimmung

Tierpla.net - Garten-Ampfer und seine Samen

Ackerwinde Convolvulus arvensis - - Degupedia.de - Die Sache mit den Winden
Acker-Witwenblume Knautia arvensis - - -
Arnika Arnica montana - - -
Aster Aster Problematisch - -
Baldrian Valeriana - Beruhigend, Appetitanregend -
Bärenklau Heracleum - - -
Bärlauch Allium ursinum Problematisch - Tierpla.net - Bärlauch gegen Zecken?
Basilikum Ocimum basilicum Unbedenklich Appetitanregend, darmregulierend, darmberuhigend -
Beifuß Artemisia vulgaris Problematisch Immunstärkend

Starkes Heilkraut. Nicht an schwangere Tiere verfüttern.

-
Beinwell Sýmphytum - - Degupedia.de - Nochmal Beinwell
Berufkraut, einjährig Erigeron anuus Unbedenklich - -
Buchweizen Fagopyrum - - -
Braunelle, gewöhnliche; kleine Braunelle Prunella vulgaris - - Kaninchentreff.de - Gemeine Braunelle
Breitwegerich Plantago major Unbedenklich Bekömmlich, regt die Verdauung an, leicht antibaktieriell -
Brennessel (Kleine, Große) Urtica urens; Urtica dioica Problematisch Regt Harnausscheidung an, regt Milchleistung an Tierpla.net - Brennesseln- wie lange welken lassen ?
Brombeere Rubus sectio Rubus - Zusammenziehend, beruhigend, schleimlösend, blutreinigend, gutes Mittel gegen Durchfall Kaninchentreff.de - Brombeere?
Brunnenkresse Nasturtium officinale Problematisch Blutbildend, verdauungsfördernd, harntreibend, erkältungslindernd.

Atemwegsreizende, nur geringe Mengen füttern. Enthält Senfölglucoside, nur an Kaninchen füttern, die viel Frischfutter gewohnt sind.

-
Dill, Gurkenkraut Anethum graveolens Unbedenklich Appetitanregend, blähungstreibend, harntreibend -
Echinacea, Sonnenhut Echinacea - Wird bei Infektionskrankheiten genutzt, steigert körpereigene Abwehr -
Edelwicke, duftende Blatterbse Lathyrus odoratus - - -
Erdbeere Fragaria - Blutreinigend, anregend, beruhigend und verdauungsregulierend -
Ehrenpreis Veronica Problematisch Wird in größeren Mengen nicht gefressen, daher nur in geringen Mengen bzw. in Kombination anbieten. -
Estragon Artemisia dracunculus - - -
Fenchel Foeniculum vulgare Unbedenklich - -
Ferkelkraut, gewöhnliches Hypochaeris radicata - - Degupedia.de - Ferkelkraut (Hypochaeris radicata)
Frauenmantel Alchemilla - Krampflösend und adstringierende Eigenschaften -
Gabel-Leimkraut Silene dichotoma - - -
Gänseblümchen Bellis perennis Unbedenklich Stoffwechselfördernd, schmerzlindernd und krampflösend -
Gänsedistel Sonchus - - -
Gänse-Fingerkraut Potentilla anserina - - -
Giersch Aegopodium podagraria - - -
Golliwoog, Kriechendes Schönpolster Callisia repens Unbedenklich - -
Günsel, kriechend Ajuga reptans - - Rkz-forum.de - Kriechender Günsel
Habichtskraut Hieracium - - -
Hagebutte, Hunds-Rose Rosa canina - Blüten haben einen hohen Anteil an adstringierend (zusammenziehend) wirkenden Gerbstoffen -
Himbeere Rubus idaeus - - -
Hirtentäschel Capsella - Wehenfördernd -
Hopfen, echter Humulus lupulus - - Kaninchenschutzforum.de - Hopfen
Hornklee Lotus - Hemmwirkung auf Magen-Darm-Nematoden, antbiotisch -
Huflattich Tussilago farfara Problematisch Kann in großen Mengen die Leber schädigen Degupedia.de - Huflattich (Tussilago farfara L.) doch giftig?

Kaninchentreff.de - Huflattich füttern??

Johanniskraut Hypericum - Nervenberuhigend, löst innere Spannungszustände, hilft gegen Depression -
Kamille (Echte) Matricaria chamomilla, Matricaria recutita - Entzündungshemmend, entkrampfend, beruhigend, fördert Verdauung, gegen Blähung -
Katzenminze Nepeta - - -
Kerbel Anthriscus - - -
Klettkraut, Kletten-Labkraut Galium aparine - - Degupedia.de -Wie beliebt sind Labkräuter?
Klee Trifolium Problematisch Glycoside in der Blütezeit, Blähend -
Klette, Große Arctium lappa - - -
Koriander Coriandrum sativum - - -
Kornblume Centaurea cyanus - - -
Krauser Ampfer Rumex crispus Problematisch Gerbstoff- und oxalsäurehaltig (laxierend und kreislaufschwächend), antibakterielle Wirkung; lösliche Oxalate komplexieren Mineralstoffe im Blut und bilden scharfkantige Kristalle, die zu Nierenschäden führen können. -
Krause Distel Carduus crispus - - -
Labkraut Galium - - -
Lavendel (echter) Lavandula angustifolia Unbedenklich Beruhigend, bei zu niedrigem Blutdruck blutdruckregulierend, magenberuhigend, antibakteriell Kaninchenforum.de - Lavendel?

Kaninchentreff.de - Lavendel?

Liebstöckel Levisticum officinale - Wirkt abtreibend, nicht an schwangere Tiere verfüttern -
Löwenzahn Taraxacum Unbedenklich Harntreibend, entgiftend, leicht abführend, appetitanregend -
Luzerne Medicago sativa Problematisch Hoher Eiweißanteil, bindet Calcium -
Malve Malva - - -
Mädesüß Filipendula - Bei Durchfallerkrankungen -
Majoran Origanum majorana Unbedenklich Kulturform von Oregano, gegen Kokzidien, allerdings schwächere Wirkung -
Margerite Leucanthemum - - -
Melisse Melissa officinalis Unbedenklich - -
Milchdistel, Alpen-Milchdistel Cicerbita alpina - - -
Mittelwegerich Plantago media Unbedenklich - -
Nelkenwurz Geum - - Degupedia.de - Angetestet: Nelkenwurz
Oregano Origanum vulgare, Origanum creticum Unbedenklich Gegen Kokzidien. Gut für Magen-Darm-Trakt -
Petersilie Petroselinum crispum Unbedenklich appetitanregend, gegen Nierenstein -
Pfefferminze Mentha x piperita Problematisch Magenberuhigend, appetitanregend, entzündungswidrig, keimtötend, verdauungsanregend, krampflösend, schmerzstillend

Verringert Milchbildung. Nicht an säugende Zippen verfüttern. Gehört zu den Kräutern, die bei Dauerhaften Verfüttern ihre Heilwirkung verliert!

-
Pimpinelle, Bibernelle Pimpinella - Appetitanregend, hilft gegen Entzündungen im Darmtrakt, wirkt unterstützend bei Leber- und Galleerkrankungen, der Sud aus der Wurzel kann bei Entzündungen im Maul- und Rachenbereich zum Spülen verwendet werden -
Pippau Crepis - - -
Rainfarn Tanacetum vulgare - Verdauungsstörungen vorbeugend, im Übermaß abtreibend, Wurmmittel -
Raps Brassica napus Problematisch Blähend Kaninchenforum.de - Raps als Futtermittel
Ringelblume Calendula officinalis - Krampflösend, entzündungshemmend, appetitanregend, blutreinigend, angeblich krebshemmend, stärkt das Immunsystem -
Rose Rosa - Dornen könnten Tiere verletzten. Kaninchentreff.de - Rosenblüten
Rosmarin Rosmarinus officinalis Problematisch - Kaninchenforum.de - Rosmarin?
Rotklee Trifolium pratense Problematisch
Isoflavone mit phytoöstrogener Wirkung (Fruchtbarkeitsstörungen möglich); enthält Farbstoff Rhodanid (Thiocyanat), welcher zu Lichtempfindlichkeit führen kann
-
Salbei Salvia Problematisch
Entzündungshemmend, keimtötend, verdauungsfördernd, blähungswidrig. Laut Kaninchenhaltern gut bei Scheinträchtigkeit (bzw. gegen), reduziert Milchbildung. Gehört zu den Kräutern, die nicht regelmäßig gefüttert werden sollten
-
Schachtelhalm, Acker- ; Zinnkraut Equisetum arvense Problematisch Enthält Thiaminase, welche Vitamin B1 zerlegt und in größeren Mengen daher Mangelerscheinungen hervorrufen kann. Degupedia.de - Schachtelhalme

rkz-forum.de - Acker-Schachtelhalm

Schafgarbe Achillea Unbedenklich - -
Sauerampfer, Großer, Wiesen- Rumex acetosa - - Degupedia.de - Sauerampfer
Schnittlauch Allium schoenoprasum Problematisch - -
Spitzwegerich Plantago lanceolata Unbedenklich Entzündungshemmend, reizlindernd, keimtötend, schleimlösend Kaninchenforum.de - Spitzwegerich
Springkraut, großes Impatiens noli-tangere - - -
Stachel-Lattich Lactuca serriola - - Degupedia.de - Stachellattich und co.
Sternmiere, Große Stellaria graminea - Nur von mageren Standorten (Nicht von Misthaufen o.ä.) -
Sternmiere, Gras- Stellaria holostea - Nur von mageren Standorten (Nicht von Misthaufen o.ä.) -
Stumpfblättriger Ampfer Rumex obtusifolius Prolematisch Gerbstoff- und oxalsäurehaltig (laxierend und kreislaufschwächend), antibakterielle Wirkung; lösliche Oxalate komplexieren Mineralstoffe im Blut und bilden scharfkantige Kristalle, die zu Nierenschäden führen können. -
Taubnessel Lamium - - Degupedia.de - Taubnessel (Lamium sp.)
Thymian Thymus Unbedenklich Antibakteriell, darmunterstützend -
Vergissmeinnicht Myosotis - - -
Vogelmiere Stellaria media - - Tierpla.net - Vogelmiere und Kaninchen
Waldmeister Galium odoratum - - -
Wegwarte, Zichorie Cichorium intybus Problematisch Nur frisch geeignet dashaustierforum.de - Wegwarte
Weißklee Trifolium repens Problematisch
Insbesondere in jungem Aufwuchs Lotaustralin (cyanogene Glycosid, Freisetzung von Blausäure). In den Blüten hohe Konzentrationen an Isoflavonen (phytoöstrogener Wirkung, kann zu Fruchtbarkeitsstörungen führen;)
-
Wermut,Wermutkraut, Bitterer Beifuß, Alsem Artemisia absinthium - Stärkt Verdauungstrakt und Immunsystem -
Weinraute Ruta graveolens Problematisch - -
Weinrebe Vitis vinifera - - -
Wiesen-Bärenklau Heracleum sphondylium - - -
Wiesen-Schaumkraut Cardamine pratensis - - -
Wiesen-Storchschnabel Geranium pratense - - -
Wilde Möhre Daucus carota subsp. carota - Verwechslungsgefahr mit giftigen Kräutern möglich! -
Wurmsamen,Zitwerbeifuß, Zitwerblüte, Zitwersamen Artemisia cina, Seriphidium cinum Problematisch Gegen Würmer aller Art, Immunstärkend, Verdauungsfördernd -
Zitronenmelisse Melissa officinalis - Krampflösend, beruhigend, schmerzstillend, verdauungsfördernd, bakterien- und pilzhemmend -